Wie der Umzug deiner Facebook-Seite erfolgreich verläuft

Dieser Beitrag erschien bereits am 14.01.2018 auf Lesezauber.net, trotzdem möchte ich euch diese Zeilen nicht vorenthalten. Es geht um das Umziehen einer Facebook-Seite zu einem anderen Account. :-)

Hallöchen!

Wie viele andere User auch, habe ich 2 Facebook-Accounts über mehrere Jahre gepflegt.

 

Natürlich ist dies von Facebook nicht gern gesehen, mir ging es dabei aber hauptsächlich um die Trennung von meinem Real-Account, sprich den Account, auf den mir Freunde und Arbeitskollegen folgen und meinem Zweitaccount, auf dem ich meine Seiten wie zum Beispiel Lesezauber betreut habe.

 

Da nun im Januar eine berufliche Veränderung ansteht, habe ich beschlossen, nur noch einen Account, nämlich meinen Hauptaccount Melanie Sauerwald zu verwalten.

 

Meine größte Sorge war dabei immer: Kann ich mitsamt allem pipapo erfolgreich umziehen und was passiert mit meinen Seiten, denn die sollen ja schließlich weiterlaufen wie bisher, nur mein zweites Facebookprofil sollte gelöscht werden... .

 

Dabei sollte unbedingt beachtet werden, dass ihr euch mit dem Facebook-Profil, welches bestehen bleiben soll, als Administrator eurer Seite anmeldet.

Dazu müsst ihr einen Einladungslink quasi an euch selbst schicken und als Administrator anmelden.

 

Geht dazu auf eure Seite --> dann auf Einstellungen bearbeiten. Dort wählt ihr den Abschnitt Rollen für die Seite aus. Nun könnt ihr Personen zur Seite hinzufügen. Wählt euren favorisierten Account aus und fügt ihn als Administrator hinzu. Wichtig ist, das ihr mit eurem Account, der bestehen bleiben soll, der Einladung zustimmt (dazu einfach im Profil die Benachrichtigungen checken).

 

Ist dies geschehen, habt ihr jetzt Zugriff auf alle Inhalte, könnt Beitrage teilen und verfassen etc.

 

Als vorletzten Schritt müsst ihr eurer Facebook-Profil, welches deaktiviert werden soll, jetzt nur noch als Administrator von eurer Seite entfernen und seid damit nicht mehr mit ihr verbunden.

Dann bleibt nur noch der letzte Schritt übrig: Ihr könnt nun euren Facebook Account deaktivieren.

 

Ab morgen (15.01.2018) wird übrigens mein Zweitaccount Melanie Saus und Braus gelöscht werden.

 

Wenn ihr mögt, dann können wir uns gerne über meinen, dann einzigen Account Melanie Sauerwald wieder verbinden. :-) Ich würde mich sehr freuen!

 

Ich wünsche euch allen einen fabelhaften Tag!

 

Eure Melanie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0